Pensionspferde

Ihr Pferd hat es gut bei uns !

Unser Hof hat eine landwirtschaftliche Nutzfläche von vierzig Hektar mit großen Weiden direkt am Hof.

Ausstattung:
- Reithalle 21 m x 41 m
- großer Allwetter-Außenplatz 30 m x 60 m mit Flutlicht
- Freilauf-Führanlage mit integrierter Longierhalle
Außenpaddocks, Warmwasser-Waschplatz, Reiterstube,
Sattelkammern mit Sattelschränken

Haltung der Pferde:

Helle luftige Außenboxen mit täglicher großzügiger Stroheinstreu,
etwa 14-tg. Komplettentmistung - lesen Sie bitte hierzu:
Untersuchungsergebnisse der Universität Göttingen im Bereich Pferdehaltung und -Gesundheit

Sommer: Weidegang
Winter:    Außenpaddocks / Freilaufführanlage
Der Rein- und Rausbringservice ist für die Weide und die Außenpaddocks inclusiv außer samstags, sonntags und an Feiertagen..

Öffnungszeiten
Werktags:                                                 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Samstags, sonntags und an Feiertagen:  8.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Fütterung:
Die Basisfütterung der Pferde besteht aus Rundballen-Heulage,
die wir auf unseren eigenen ungedüngten Flächen anbauen,
frei von chemischen Pflanzenschutzmitteln.
Durch die extensivierte Nutzung unserer Weiden steigt der Anteil
an wertvollen Gräsern und Kräutern, die auf konventionell
bewirtschafteten Flächen mit intensiver Düngung zugunsten von
Massenerträgen weitgehend verdrängt werden!
Regelmässig werden unsere Weiden mit speziellen
pferdeoptimierten Grassorten nachgesät.
Da wir die Rundballen-Heulage selbst gewinnen, haben wir eine
optimale Kontrolle über die Qualität des Futters.
Das Gras welkt nach dem Mähen gut an, wird zu Rundballen
gepreßt und mit mehrfachen Lagen in Stretchfolie eingewickelt.
Durch den späteren Schnittzeitpunkt und das Weglassen von
Kunstdünger haben wir den erwünscht niedrigeren Eiweissgehalt
im Grundfutter und eine gute Strukturierung, das heisst, die Pferde
müssen gut und lange kauen, so wie es ihren Bedürfnissen am besten
entspricht.
Deshalb ist Raufuttergabe von höchster Qualität ein überaus wichtiger
Bestandteil in der Pferdefütterung.
Ein weiterer enormer Vorteil für die empfindlichen Atmungsorgane
des Pferdes ist die weitgehende Staubfreiheit der Heulage
und der viel höhere Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen wie
zu Beispiel Beta-Karotin im Vergleich zu Heu!

Kraftfutter: Müsli und Pellets